Sinn & Zweck von E-Government

Geschäftsfrau beim Tastentippen auf dem Laptop

Unter E-Government wird verstanden, dass mit dem Einsatz von Kommunikations- und Informationstechnologien der Verwaltung ermöglicht wird, Dienstleistungen für Bevölkerung und Unternehmen auch Online zugänglich zu machen. Neben einer Vielfalt an Informationen arbeitet der Kanton Zürich v.a. daran, weitere Angebote für die bedürfnisgerechte, elektronische und durchgängige Abwicklung von Behördengeschäften zu erstellen. Datenschutz und Datensicherheit sowie die Einhaltung gesetzlicher Grundlagen sind dabei eine Selbstverständlichkeit.

Mittels E-Government werden die Amtswege und der Zugang zu Informationen für die Öffentlichkeit erleichtert, weil diese ihre Geschäfte mit der Verwaltung unabhängig von Schalteröffnungszeiten bequem von zu Hause oder vom Büro aus erledigen können. Die Online-Angebote ergänzen die bestehenden Kontaktmöglichkeiten (wie z.B. Schalter und Briefverkehr).